E-Business im Tourismus

Als Destination Management Organisation decken Sie ein breites Spektrum an Themen ab. Kommerzielle Interessen der Hoteliers und Gastrobetriebe sowie kulturelle Aufgaben sind unter einen Hut zu bringen. Dies alles für den Gast einheitlich und attraktiv zu verpacken ist nicht immer einfach. Eine zentrale Plattform ist die Lösung.

Das Webportal ist das Fenster zu ihrem zukünftigen Gast. Nichts stört das Benutzererlebnis mehr, als wenn der Gast sich die gewünschten Informationen mühsam zusammensuchen muss. Oft sind einzelne Themen wie Veranstaltungen, Erlebnisse und Online Buchung nur oberflächlich oder gar nicht integriert.  Der Gast erwartet heute jedoch, seinen Aufenthalt möglichst komplett und einfach an einem Ort zu planen und zu buchen.

Individueller Auftritt

Die Cando eTourism Lösung trennt konsequent Design und Inhalte. Dadurch können auch ausgefallende Designs realisiert werden. Die Mandantenfähigkeit erlaubt es, verschiedene Auftritte für Ihre Marken z.B. für Sommer, Winter oder spezielle Zielgruppen in einer einheitlichen Plattform abzubilden. Dies spart Kosten und macht die Verwaltung verschiedener Websites und Landingpages einfach.

Angepasster Auftritt für Ihre Marken und Zielgruppen z.B. Freizeit, MICE oder Kultur sowie Sommer und Winter.

Facettensuche

Die Cando eTourism Lösung bietet modernste Suchmöglichkeiten wie von grossen Buchungsportalen und E-Commerce Shops her bekannt. Dazu gehört die Facettensuche, welche dem Gast erlaubt, einfach und schnell die für ihn relevanten Angebote zu finden.

Veranstaltungen, Restaurants, Sehenswürdigkeiten u.v.m. können spielerisch gesucht werden - dank der schnellen Facettensuche inkl. Zeitregler für die Aufenthaltsdauer und Umkreissuche.

Die passenden Facetten wie "Angebote für Kinder", "Nähe zum Zentrum" oder "Preisspanne" können durch den Administrator erstellt, bearbeitet und übersetzt werden. Danach werden alle Suchresultate regelmässig indexiert und speziell zwischengespeichert. Somit wird eine sehr schnelle Abfrage ermöglicht und das Benutzererlebnis gesteigert.

Es kann auch von Menus und Banner direkt auf bestimmte Suchabfragen verlinkt werden. Nachfolgend einige Beispiele:

Die Facettensuche kann auch mit einer Karte kombiniert werden und die Resultate können sowohl als Liste, Vorschaubox oder mit Markern auf einer Karte angezeigt werden.

Content Management CMS

Die Basis für ein aussergewöhnliches Benutzererlebnis mit schnellen Facettensuchen stellt die strukturierte Erfassung aller Inhalte dar. Dabei geht es nicht primär um statischen Text und Bilder sondern vielmehr um die granulare Abbildung der Content Typen wie z.B. eine Veranstaltung mit Name, Daten, Beschreibungen, Bildern, Art der Veranstaltung etc. Dies alles geschieht bequem an einem zentralen Ort im Admin–Backend.

  • Modernstes CMS System für die Pflege der Inhalte
  • Rollen und Rechte für Administratoren, Editoren und Übersetzer
  • Partnerzugang für alle Leistungsträger und Medien

Optional können Sie Ihren Partner einen direkten Zugang zu bestimmten Inhalten des Partners geben und diese gleich selber aktualisieren lassen. Dies betrifft POI, Bilder, Adressen und Beschreibungen. Das ausgefeilte Rechte- und Rollenmodell erlaubt Ihnen die Zugriffsrechte optimal zu steuern. Die Freigabe der aktualisierten Inhalte kann automatisch oder über einen festgelegten Workflow (4-Augen Prinzip) erfolgen. Zudem können beispielsweise Hoteliers über einen eigenen Zugang Stellungnahmen zu Bewertungen des Hotels verfassen.

Teaser Verwaltung

Die ausgeklügelte Verwaltung von eigenen Teaser (auch Anzeigenblöcke oder Banner genannt) erlaubt es, kontext-sensitive Inhalte zu schalten. Dies ermöglicht es beispielsweise, passende Pauschalangebote je nach Inhalt oder Kategorie anzuzeigen oder Up-Selling bei Hotelinformationen mit Hinweis auf spezielle Angebote zu platzieren. Zudem erlauben zielgruppen- oder länderspezifische Landingpages eine perfekte Ausrichtung auf Ihre wichtigsten Kundensegmente in deren Sprache, Tonalität und Währung. Dies lässt sich alles zentral und bequem verwalten.

Veranstaltungen

Der Gast will mit wenigen Klicks sehen können, was für ihn während seiner Aufenthaltsdauer interessant sein könnte. Zudem gilt es, Veranstaltungen zentral zu pflegen, wiederkehrende Termine zu erfassen und diese in andere System wie z.B. Schweiz Tourismus, Guidle, Facebook und City Guide Apps zu exportieren. Sie profitieren von speziellen Eingabemasten für wiederkehrende Termine, Markieren von Orten per Mausklick in Google Maps sowie Werkzeuge zum Übersetzen. Selbst der Import von externen Quellen wie Veranstaltungsverzeichnissen wird unterstützt.

Restaurantsuche

Machen Sie es ihrem Gast einfach, aus der Vielfalt von Restaurants und Bars das passende Angebot zu finden. Dazu gehört die Suche nach kulinarischen Vorlieben, Öffnungszeiten bis zu Kriterien wie Rollstuhlgängigkeit, Menupreis oder akzeptierte Bezahlmittel. Oft sucht der Gast nach ganz anderen Kriterien als Sie vermuten z.B. «Vegetarisch und Bio», «Essen nach Mitternacht» oder «Indisch Dienstags und nicht weiter als 500m vom Zentrum entfernt». Alles kein Problem mit dem neuen Online Restaurantführer.

Weitere Themen

Neben Unterkünften, Veranstaltungen und Restaurantsuche können zahlreiche weitere Angebote abgebildet und für den Gast einfach suchbar gemacht werden. Dazu gehören Sehenswürdigkeiten, Museen, Shopping, Ausflüge, Gruppenreisen, Seminare und Messen. Der Gast kann sich so seinen ganz persönlichen Aufenthalt zusammenstellen - dies alles an einem Ort, ohne auf weitere Websites weitergeleitet zu werden.

Drittsysteme und Mobile Apps

Drittsysteme werden über automatisierte Schnittstellen direkt angebunden - sei es das Buchungssystem, der Restaurantführer, Veranstaltungs- und Museumsverzeichnis oder Ticketingsystem. Sind die Daten erst einmal sauber erfasst steht dem automatischen Export nichts mehr im Wege. So gelangen beispielsweise Veranstaltungen direkt zu nationalen oder bundesweiten Touristikplattformen wie Schweiz Tourismus (Gadmin) oder Guidle und werden von da weiterverbreitet. Selbst die Inhalte für native Apps wie z.B. die offiziellen City Guides iPhone und Android Apps werden zentral gepflegt und automatisch für die Apps zur Verfügung gestellt werden. Diverse Anbindungen sind bereits implementiert und erhältlich. Zudem integriert Cando weitere Systeme über standardisierte Webservices oder kundenspezifische Schnittstellen.

Bild- und Mediendatenbank

Stellen Sie Journalisten und anderen Medienschaffenden Ihre Bilder, Dokumente und Videos zur Verfügung. Definieren Sie wer auf was zugreifen darf und vergeben Sie entsprechende Zugriffsrechte. Medien können in Listenform oder als Vorschaubild angezeigt und in hierarchischen frei definierbaren Verzeichnissen strukturiert werden. Zudem besteht die Möglichkeit, Metadaten wie Titel, Beschreibungen, Copyright und Schlüsselwörter hinzuzufügen. Die Auswahl der Medien geschieht ber Drag & Drop in einem einfachen Medien-Warenkorb und alles wird in einer komprimierten ZIP-Datei zum Download angeboten.

Adressen und Karten

Pflegen Sie alle Adressen von Lokalitäten, Restaurants, Verantstaltungen, Shopping, Sightseeing u.v.m. an einem zentralen Ort. Danach können Adressen an vielen Orten verwendet werden ohne mehrfach erfasst zu werden. Auch für die Umkreissuche und die Darstellung auf Karten wird auf die zentrale Adressdatenbank zugegriffen. Das Adressmanagement deckt folgende Bereiche ab: Adressen von Lokalitäten, Restaurants, Veranstaltungen etc., Ansprechpartner Ihres Teams inkl. Kontaktdaten, GEO-Referenz durch Markierung auf der Karte, Umkreissuche anhand der GEO-Referenz.

Suchmaschinen Optimierung

Alle Inhalte werden optimal für die Suchmaschinen aufbereitet. Dies betrifft nicht nur die statischen Inhalte wie Seiten sondern auch alle Suchresultate z.B. der Unterkunftsuche. Ein ganzes Paket von spezifischen SEO-Modulen und Massnahmen sorgt dafür, dass Ihre Inhalte bei Google prominent erscheinen. Wir sind spezialisiert darauf, Ihre Angebote auch mehrsprachig und in verschiedenen Zielmärkten optimal zu positionieren.

Anbindung Newsletter Tool

Alle Kontaktanfragen oder Buchungsinformationen werden in der eTourism Lösung gespeichert, als E-Mail an spezifische Empfänger versendet oder wahlweise exportiert. Es besteht die Möglichkeit externe Newsletter Tools wie Mail Chimp direkt einzubinden. Dabei geht es um weit mehr als um den Export von E-Mail Adressen, so können beispielsweise Kontaktdaten mit Zusatzinformationen wie "alle Kontakte von abgebrochenen Buchungen" aufbereitet werden. Ideal zum Nachfassen für die Verkaufsabteilung.

Zurück zur Übersicht "Next Generation eTourism"

Ihr Ansprechspartner für eTourism

Christoph Bochsler, Managing Partner Cando

Kontakt